Sandra Lehmann
Studie
57 Prozent der Deutschen begrüßen es, ihre online bestellten Artikel ohne zusätzliche Versandverpackung zu erhalten, um so die Umwelt zu schonen. Das geht aus einer Umfrage von OnePoll unter 2.000 Erwachsenen in der Bundesrepublik hervor, die Amazon in Auftrag gegeben hat.

Durch den Verzicht auf eine Versandverpackung seien die Sendungen leichter, wodurch pro Paket weniger Emissionen entstünden. Außerdem müssen Kunden keine zusätzlichen Kartons oder Papierversandtaschen von Amazon recyceln.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Umverpackung ist häufig nicht nötig
Seite 68 | Rubrik EXTRA NEWS