BME-Studie 2021: Nachhaltigkeit in Supply Chains - noch Luft nach oben

Therese Meitinger
SCM

Das Management nachhaltiger Lieferketten wird von einer großen Zahl deutscher Unternehmen bewusst umgesetzt. Gleichzeitig gibt es bei vielen Firmen „Luft nach oben“. Nicht immer wird dort Nachhaltigkeit in Supply Chains auf Basis einer konkreten Strategie und mit definierten Verantwortlichkeiten bereits verfolgt. Das besagt die im November veröffentlichte BME-Logistik-Studie 2021 „Nachhaltigkeit in Supply Chains“.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BME-Studie 2021: Nachhaltigkeit in Supply Chains - noch Luft nach oben
Seite 59 | Rubrik EXTRA NEWS