Melanie Wack
Robotik
Die Asti Mobile Robotics Group hat für den E-Commerce die Plattformlinie „EBOT“ entwickelt. Die Roboter nehmen einer Pressemitteilung zufolge Regale, Transportgestelle und Behälter auf und navigieren diese über SLAM und QR-Codes. Sie können laut Hersteller die betriebliche Effizienz bei der Bestellabwicklung und „Goods-to-Person“-Kommissionierung erhöhen und ermöglichen ein flexibles, skalierbares System, das sich an den dynamischen Produktionsablauf im E-Commerce schnell anpassen lässt.

Für die Plattformlinie gibt es aktuell zwei Modelle mit unterschiedlichen Lastaufnahmemöglichkeiten von 350 Kilogramm („EBOT 350“) bis 600 Kilogramm („EBOT 600“).

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mehr Effizienz
Seite 61 | Rubrik EXTRA NEWS