Gunnar Knüpffer
Nachhaltigkeit
Der Geschäftsbereich Pallecon von Chep Europe hat den neuen faltbaren Behälter „ZirConic“ vorgestellt. Der große Behälter wird zu 97 Prozent (seines Gesamtgewichts) aus Post-Consumer-Kunststoffen hergestellt und soll damit einen neuen Standard für Nachhaltigkeit setzen, hieß es vor Kurzem in einer Pressemitteilung. Chep bietet den ZirConic-Behälter über seinen Pooling-Kreislauf-Service an. Der Ladungsträger sorgt nach Anbieterangaben mit einer optimierten Ladekapazität von 708 Litern und 750 Kilogramm für eine größere Transportauslastung.

Die Digitalisierung des Behälters macht Chep zufolge Sendungen in ihrer Lieferkette sichtbar.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neuer faltbarer Behälter
Seite 61 | Rubrik EXTRA NEWS