Werbung
Werbung
Werbung

Lebensmittelläden als kleine Fulfillment-Center

OmniStore soll stationären Handel mit E-Commerce verbinden. Bild: TGW
OmniStore soll stationären Handel mit E-Commerce verbinden. Bild: TGW
Werbung
Werbung
Melanie Endres
Intralogistik Der Hersteller für Intralogistiklösungen TGW und die Ladenbauer von umdasch The Store Makers haben gemeinsam ein neues Laden- und Logistikkonzept für den Lebensmitteleinzelhandel entwickelt. Mit „OmniStore“ sollen die Stärken des stationären Handels mit den Annehmlichkeiten des E-Commerce verbunden werden, das gab TGW vor Kurzem bekannt.

Das Konzept könne ab einer Fläche von rund 1.000 Quadratmetern realisiert werden. Der Personaleinsatz bleibe dabei gleich. So sollen Unternehmen von dem schnellen und kosteneffizienten Omnichannel Order Fulfillment-System profitieren, so der Intralogistiker.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Lebensmittelläden als kleine Fulfillment-Center
Seite 69 | Rubrik EXTRA NEWS
Werbung