Die RFID-Tags befinden sich geschützt in zwei Palettenfüßen. Bild: Söhner
Melanie Endres
Ladungsträger
Beim Verpackungsspezialisten Söhner Kunststofftechnik stehen Ladungsträger und Transportbehälter, die mittels RFID-Technik auf ihrem Weg verfolgt werden können, im Mittelpunkt des LogiMAT-Auftritts. Auf der Intralogistikmesse zeigt Söhner unter anderem intelligente Mehrweg-Großladungsträger aus der „MegaPack Faltsysteme“-Serie.

Bei der Serie sind zwei RFID-Tags in der Palette eingebracht. Vor der Auslieferung beschreibt das Unternehmen die Transponder mit einer Seriennummer und auf Kundenwunsch mit weiteren, zusätzlichen Informationen, wie dem Inhalt oder den Lastangaben.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Verfolgbare Transportbehälter
Seite 109 | Rubrik EXTRA NEWS