Mobile Retouren

Ab Anfang November 2019 können Geschäftskunden von DHL Paket die "Mobile Retoure" nutzen. Bild: DHL
Ab Anfang November 2019 können Geschäftskunden von DHL Paket die "Mobile Retoure" nutzen. Bild: DHL
Therese Meitinger
KEP
Mit der „Mobilen Retoure“ will DHL Paket das Retourenmanagement vereinfachen. Die neue Option soll es Geschäftskunden ermöglichen, dem Endkunden einen QR-Code per E-Mail oder zum direkten Download bereitzustellen.

Der Kunde benötigt DHL zufolge zu Hause keinen eigenen Drucker mehr, sondern kann mithilfe des QR-Codes das Retourenlabel in einer der 24.000 Filialen oder DHL Paketshops oder an einer der bundesweit 3.700 DHL Packstationen ausdrucken lassen. Zudem bestehe die Möglichkeit, das Label vom DHL Paketzusteller etwa im Rahmen der Paketzustellung vor Ort ausdrucken zu lassen, so der Anbieter. Der Zusteller nehme die Sendung dann direkt mit.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mobile Retouren
Seite 75 | Rubrik EXTRA NEWS