Ident für stabile Lieferketten

Beim 3D-Etikettierportal Legi-Flex 6100 entfällt Herstellerangaben zufolge der Schritt der Produktausrichtung. Bild: Bluhm
Beim 3D-Etikettierportal Legi-Flex 6100 entfällt Herstellerangaben zufolge der Schritt der Produktausrichtung. Bild: Bluhm
Therese Meitinger
Kennzeichnung
Die Verpackungsindustrie sieht sich aktuell mit einigen geplanten, aber mit noch mehr ungeplanten Veränderungen konfrontiert. Bluhm Systeme, Rheinbreitbacher Hersteller und Anbieter von modular aufgebauten Kennzeichnungslösungen, zeigt auf der FACHPACK ein branchenübergreifendes Kennzeichnungsportfolio. Es soll unter anderem die technischen Herausforderungen der globalen Infrastruktur, gesetzliche Vorgaben sowie die rasche Reaktion auf Trends und Entwicklungen in den verschiedenen Märkten berücksichtigen, heißt es seitens Bluhm im Vorfeld der Messe.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ident für stabile Lieferketten
Seite 67 | Rubrik EXTRA NEWS
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.