KI soll Performance im Lager verbessern

Picavi hat eine intelligente Analytik mithilfe neuronaler Netze zur Echtzeitoptimierung im Lagerentwickelt. Bild: Pivaci
Picavi hat eine intelligente Analytik mithilfe neuronaler Netze zur Echtzeitoptimierung im Lagerentwickelt. Bild: Pivaci
Gunnar Knüpffer
IT
Der Pick-by-Vision-Spezialist Picavi stellt in Stuttgart den Mitarbeiter im Lager in den Fokus. Kernthema ist laut einer Mitteilung neben neuen Funktionalitäten im Ökosystem des Unternehmens die Entwicklung einer intelligenten Analytik mithilfe neuronaler Netze zur Echtzeitoptimierung im Lager.

Die Lösung basiert auf einer Echtzeitdatenerfassung mittels Datenbrille und der Nutzung dieser Daten zur Optimierung von Lagerprozessen und der Arbeitsplatzergonomie der Mitarbeiter. Picavi führt die Auswertung mit neuronalen Netzen durch und plant, Optimierungspotenziale zu erkennen und Maßnahmen zur Verbesserung vorzuschlagen. guk

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel KI soll Performance im Lager verbessern
Seite 100 | Rubrik EXTRA NEWS