Mit der App „Inventory Health Check“ sollen EPG-Kunden künftig bis zu 20 Prozent ihrer Bestandskosten einsparen können. Bild: EPG
Melanie Endres
IT
Die EPG (Ehrhardt + Partner Gruppe) hat ihre „Consulting Suite“ – eine Online-Optimierungsplattform für die Logistik – um die App „Inventory Health Check“ erweitert. Wie das Unternehmen vermeldet hat, verschaffen sich Logistiker damit die nötige Transparenz bezüglich ihrer aktuellen Bestandssituation, identifizieren Reichweiten- und Bestandstreiber und können auf Basis anschließender Maßnahmenvorschläge weitere Optimierungen vornehmen. Mit dem Inventory Health Check sei es möglich, Bestandskosten um bis zu 20 Prozent zu senken.

Die App hilft laut EPG Unternehmen bei der kontinuierlichen Pflege der wichtigen Dispoparameter.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel App zum Sparen
Seite 60 | Rubrik EXTRA NEWS