Fokus auf Wasserstoff-Brennstoffzelle

Der Hamburger Intralogistikanbieter Still will in diesem Jahr zwei Liveszenarien am Messestand präsentieren. Bild: Still
Der Hamburger Intralogistikanbieter Still will in diesem Jahr zwei Liveszenarien am Messestand präsentieren. Bild: Still
Therese Meitinger
Intralogistik
Neben vollintegrierten Automatisierungslösungen für komplexe Anforderungen bietet der Intralogistikanbieter Still GmbH nun auch standardisierte und schnell verfügbare Einstiegsprodukte mit einfachem Inbetriebnahme-Tool an. Einen Blick auf beiden Seiten des Angebotsspektrums ermöglicht Still in zwei Liveszenarien.

Hochindividualisierbare Automatisierungsanwendungen werden mit „iGo systems“ gezeigt. Die Lösung integriert Fahrzeuge in übergreifende Logistikprozesse und ist skalierbar von einzelnen Fahrzeugen bis hin zu ganzen Flotten. Ein Liveszenario zeigt, wie mehrere Fahrerlose Transportsysteme miteinander interagieren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Fokus auf Wasserstoff-Brennstoffzelle
Seite 81 | Rubrik EXTRA NEWS