Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Therese Meitinger
Gefahrgut
Der auf zeitkritische Lieferungen spezialisierte Logistikdienstleister Time:matters bietet erstmalig auch den eiligen Transport von Gefahrgütern an. Möglich sei der Transport zeitkritischer Güter für die Gefahrenklassen 2, 3, 4, 5, 6, 8 und 9, so der Neu-Isenburger Anbieter.

Mit dem neuen Angebot adressiert das Unternehmen Branchen, für die ein ebenso schneller wie zuverlässiger Transport der „Dangerous Goods“ essenziell ist. Dazu zählen insbesondere Automotive, Aviation & Aerospace, Machinery & Components sowie Unternehmen aus dem Life&Health-Bereich.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schnell und ohne Gefahr
Seite 75 | Rubrik EXTRA NEWS
Werbung