Digitaler Zwilling erwacht zum Leben

Die Blockchain-Briefmarke verfügt über einen integrierten NFC-Chip zur Echtheitsüberprüfung. Bild: Österreichische Post
Die Blockchain-Briefmarke verfügt über einen integrierten NFC-Chip zur Echtheitsüberprüfung. Bild: Österreichische Post
Therese Meitinger
Frankierung
Die PostNL und die Österreichische Post geben seit dem 22. September die nach Eigenangaben weltweit erste Gemeinschaftsausgabe einer blockchainbasierten „Crypto stamp“ heraus. Beide Ausgaben der neuen Crypto stamp – in Österreich die Crypto stamp 4.0, in den Niederlanden die NL crypto stamp – zeigen laut einer Pressemitteilung mit dem Bullen dasselbe Motiv.

Die neue Crypto stamp verfüge über einen integrierten NFC-Chip zur Echtheitsüberprüfung, so die Österreichische Post. Mit einem NFC-fähigen Smartphone kann demnach sowohl die Echtheit überprüft als auch der digitale Zwilling in der Blockchain aufgedeckt werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Digitaler Zwilling erwacht zum Leben
Seite 68 | Rubrik EXTRA NEWS
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.