Ladeinfrastruktur für Elektroflotten

Der Hermes Einrichtungs Service richtet Ladepunkte für seine E-Fahrzeuge ein. Bild: Hermes Einrichtungs Service
Der Hermes Einrichtungs Service richtet Ladepunkte für seine E-Fahrzeuge ein. Bild: Hermes Einrichtungs Service
Tobias Schweikl
Elektromobilität
Der Logistikdienstleister Hermes Einrichtungs Service rüstet seit April 2024 sein Depot in Berlin mit Ladepunkten für seine Elektroflotte auf. Innerhalb der kommenden Jahre sollen laut einer Unternehmensmitteilung die Fahrzeugflotten dann für ganz Deutschland auf Elektromobilität umgestellt werden.

„Unser erklärtes Ziel ist es, bis 2030 in Deutschlands 80 größten Städten mit vollelektrischen Lkw auf der letzten Meile im Einsatz emissionsfrei auszuliefern“, sagte Viviane Reichert-Brown, Geschäftsführerin beim Hermes Einrichtungs Service.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ladeinfrastruktur für Elektroflotten
Seite 60 | Rubrik EXTRA NEWS