Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Rekorde und Herausforderungen

Logistikimmobilien sorgen mit Rekorden für Schlagzeilen. Für Nutzer, Entwickler und Kommunen bleiben die Herausforderungen aber bestehen.

Foto: apfelweile/Fotolia
Foto: apfelweile/Fotolia
László Dobos
MARKT

Logistikimmobilien in Europa erfreuen sich bei Investoren nach wie vor großer Beliebtheit. „Im Jahr 2017 wurden höhere Investitionsvolumina als je zuvor verzeichnet. Dies ist vor allem auf einige große Corporate-Deals und neue Marktakteure – unter anderem aus Asien – zurückzuführen“, weiß Logan Smith, Head of Logistics Investment für Europa beim Immobiliendienstleister BNP Paribas Real Estate. „Der Logistikmarkt hat sich als wichtige Assetklasse etabliert und stellt eine echte Alternative zu Büro- oder Einzelhandel-Investments dar.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Rekorde und Herausforderungen
Seite 58 bis 60 | Rubrik EXTRA