Werbung
Werbung
Werbung

Virtuell eintauchen

Mit der VR-Brille durchs virtuelle Lager: Unitechnik lädt Besucher des Messestands zu einer digitalen Intralogistik-Reise ein. Bild: Unitechnik
Mit der VR-Brille durchs virtuelle Lager: Unitechnik lädt Besucher des Messestands zu einer digitalen Intralogistik-Reise ein. Bild: Unitechnik
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann
Logistik-IT

Die Unitechnik Systems GmbH mit Sitz in Wiehl, Anbieter von Industrie-Automatisierung und Informatik, möchte die Messebesucher im Zuge von Industrie 4.0 mit Virtual-Reality-Brillen an ihren Stand locken. Die Unternehmensgruppe will damit auf die steigenden Anforderungen an Intralogistiklösungen eingehen und zeigen, wie die Technologie im Zusammenspiel mit herstellerunabhängiger Beratung Firmen bei der Lösungsfindung unterstützen kann. Besucher können am Unitechnik-Messestand die Brillen testen und sollen bei einem Rundgang durch ein von dem Anbieter konzipiertes Logistikzentrum die Möglichkeiten der Simulationstechnologie erleben.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten (Jahres- bzw. Studentenabo) vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Jahres- bzw. Studentenabonnement erhalten Sie kostenlosen Zugriff auf alle Online-Artikel:

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Virtuell eintauchen
Seite 76 | Rubrik EXTRA
Werbung