IT-Fallstudien Logistik für Logistikprozesse digitalisieren: Ein Dating-Tool für WMS

In einem Praxisprojekt der Hochschule Heilbronn berieten Studenten Hövelmann Logistik bei der WMS-Auswahl. Hilfestellung gab es vom Tool „BVL Matchmaker“ und Coach Christoph Groß.

Welches Lagerverwaltungssystem passt für welches Warehouse? Die geeignetste Software zu finden kann manchmal herausfordernd sein. Bild: Kadmy/AdobeStock (Montage: Bartl)
Welches Lagerverwaltungssystem passt für welches Warehouse? Die geeignetste Software zu finden kann manchmal herausfordernd sein. Bild: Kadmy/AdobeStock (Montage: Bartl)
Therese Meitinger
IT

Angesichts des zunehmenden Wettbewerbsdrucks im Wirtschaftsfeld Logistik ist es im Zeitalter der Digitalisierung nötig, die IT-Infrastruktur im Unternehmen auszubauen und Logistikprozesse zu digitalisieren. Für die digitale Umstellung beziehungsweise Abbildung konventioneller Logistikprozesse braucht es im Projektmanagement Fachleute mit ausgeprägter IT-Affinität. Die Hochschule Heilbronn ist bemüht, ihren Studierenden die nötigen Skills für solche Vorhaben zu vermitteln.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel IT-Fallstudien Logistik für Logistikprozesse digitalisieren: Ein Dating-Tool für WMS
Seite 64 bis 65 | Rubrik EXTRA