Werbung
Werbung
Werbung

Tore für eine automatisierte Logistik

Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Hallenbau
Efaflex GmbH & Co. KG, ein Hersteller von Tor- und Sicherheitssystemen, zeigt in Hannover mit dem Maschinenschutztor „EFA-SRT MS“ sowie dem Schnelllauf-Rolltor „EFA-SRT MTL“ gleich zwei Tortypen, die in voll automatisierte Prozesse integrierbar sein sollen.

Das Maschinenschutztor soll dabei besonders raumsparend gebaut sein und gut in geforderte Schutzeinrichtungen passen. Auch das Schnelllauf-Rolltor könne mit einer Zargenbreite von 60 Millimetern gut bei beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden, so der Hersteller.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Tore für eine automatisierte Logistik
Seite 61 | Rubrik EXTRA
Werbung