Back-up fürs Scale-up

Einen Baum pro verkauftes Kondom will Releaf pflanzen. Um flexibel auf Absatz und Nachfrage reagieren zu können, entschied sich das Start-up sein Fulfillment an YouSellWeSend auszulagern.

Über den Kondomverkauf möchte Releaf auch die Wiederaufforstung anschieben. Bild: Releaf (Montage: Bartl)
Über den Kondomverkauf möchte Releaf auch die Wiederaufforstung anschieben. Bild: Releaf (Montage: Bartl)
Therese Meitinger
Fulfillment

Junge Unternehmen sehen sich auf ihrem Wachstumskurs mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Haben sie erst einmal den Markteintritt geschafft, beginnt ein Abschnitt, in dem Start-ups alles geben, um in die Scale-up-Phase zu gelangen – einem Entwicklungsstadium des Wachstums. Doch der Weg dorthin ist steinig und mit vielen strategischen Entscheidungen verbunden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Back-up fürs Scale-up
Seite 58 bis 59 | Rubrik EXTRA