„Ideen entstehen fast von selbst“

Wie die Industrie vom Stuttgarter Forschungsverbund ARENA2036 profitieren kann, erläutert Prof. Dr. Robert Schulz, Leiter des Instituts für Fördertechnik und Logistik der Universität Stuttgart.
 Bild: Universität Stuttgart
Bild: Universität Stuttgart
Gunnar Knüpffer
Forschung

LOGISTIK▶HEUTE◀: Herr Professor Schulz, Sie haben in dem Projekt „Scooty“ flächenbewegliche Fahrwerke für kleinskalige fahrerlose Transportfahrzeuge entwickelt. Was leistet dieser Scooty?

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Ideen entstehen fast von selbst“
Seite 58 | Rubrik EXTRA