Werbung
Werbung
Werbung

Automatisch be- und entladen

Ferag bringt eine neuen Version seinen Taschensortes mit auf die Messe.Zielgruppe sind Multichannel-Retailer. Bild: Ferag
Ferag bringt eine neuen Version seinen Taschensortes mit auf die Messe.Zielgruppe sind Multichannel-Retailer. Bild: Ferag
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl
Fördertechnik
Die Schweizer Ferag AG präsentiert auf dem Nürnberger Messegelände einen Skyfall-Taschensorter mit speziell dafür entwickelten automatischen Be- und Entladestationen. Er ist dem Unternehmen zufolge vor allem für Onlinehändler und Multichannel-Betreiber interessant, deren Warensortiment zehn Kilogramm Gewicht nicht übersteigt.

Die in Nürnberg ausgestellte Demo-Anlage zeigt den Einsatz innerhalb von Warenverteil- und Verpackungslösungen und kann nach Ferag-Angaben bis zu 2.000 Taschen pro Stunde verarbeiten. Die neu konzipierten Taschen besitzen Wände aus elastischen Kunstfasern.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Automatisch be- und entladen
Seite 69 | Rubrik EXTRA
Werbung