Werbung
Werbung
Werbung

Automatisch be- und entladen

Ferag bringt eine neuen Version seinen Taschensortes mit auf die Messe.Zielgruppe sind Multichannel-Retailer. Bild: Ferag
Ferag bringt eine neuen Version seinen Taschensortes mit auf die Messe.Zielgruppe sind Multichannel-Retailer. Bild: Ferag
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl
Fördertechnik
Die Schweizer Ferag AG präsentiert auf dem Nürnberger Messegelände einen Skyfall-Taschensorter mit speziell dafür entwickelten automatischen Be- und Entladestationen. Er ist dem Unternehmen zufolge vor allem für Onlinehändler und Multichannel-Betreiber interessant, deren Warensortiment zehn Kilogramm Gewicht nicht übersteigt.

Die in Nürnberg ausgestellte Demo-Anlage zeigt den Einsatz innerhalb von Warenverteil- und Verpackungslösungen und kann nach Ferag-Angaben bis zu 2.000 Taschen pro Stunde verarbeiten. Die neu konzipierten Taschen besitzen Wände aus elastischen Kunstfasern.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten (Jahres- bzw. Studentenabo) vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Jahres- bzw. Studentenabonnement erhalten Sie kostenlosen Zugriff auf alle Online-Artikel:

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Automatisch be- und entladen
Seite 69 | Rubrik EXTRA
Werbung