Werbung
Werbung
Werbung

Neue Tüten braucht das Land

Die Onlineplattform für Fashion und Lifestyle Zalando möchte zum führenden Anbieter für nachhaltige Mode werden und rückt die Verpackung in den Mittelpunkt.

Uwe Streiber hat die neue Verpackungslösung von Zalando mitentwickelt. Bild: Zalando
Uwe Streiber hat die neue Verpackungslösung von Zalando mitentwickelt. Bild: Zalando
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann
E-Commerce

Tuben, Tiegel, Töpfchen – seit rund einem Jahr vertreibt die Online-Fashionplattform Zalando nicht nur Mode, Schuhe und Accessoires, sondern auch Kosmetikprodukte. Waren, deren Versand besonders herausfordernd ist, wie Uwe Streiber, Lead Verpackungsmanagement bei Zalando SE, betont: „Wenn wir etwa Nagellack versenden, müssen wir sicherstellen, dass möglichst nichts kaputtgeht oder auslaufen kann. Dafür müssen die Verpackungen neben der Außenhülle noch ein inneres Polster besitzen, das das empfindliche Packgut schützt.“

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Tüten braucht das Land
Seite 57 | Rubrik EXTRA
Werbung