Knusprig an 
die Spree

Redaktion (allg.)
E-Food
Knuspr öffnet im Frühling 2024 nach München und dem Rhein-Main-Gebiet seinen dritten Standort in Berlin. Der Launch sei der Beginn einer neuen Phase der Expansion, teilte der Online-Supermarkt im Februar mit. Bis 2030 plant Knuspr eine Erweiterung in 15 weitere deutsche Städte und strebt dabei einen Jahresumsatz von mehr als fünf Milliarden Euro an.

Mit dem Berliner Liefergebiet wird der Online-Supermarkt fast vier Millionen Bewohner erreichen. Die Lieferung innerhalb von drei Stunden mit einem Lieferfenster von 60 Minuten ist Knuspr zufolge das Ergebnis einer hochmodernen Prozessabwicklung im 16.000 Quadratmeter großen Logistikzentrum in Schönefeld.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Knusprig an 
die Spree
Seite 60 | Rubrik