Von Berlin nach Österreich

Der Curated-Shopping-Anbieter Outfittery beliefert nicht nur deutsche Kunden mit persönlich und individuell ausgewählten Herrenoutfits. Auch die Nachbarn sollen von dem Service profitieren. Im Fokus dabei: der reibungslose Versand.

 Bild: Bilder: Outfittery; zolotons/AdobeStock (Montage: Bartl)
Bild: Bilder: Outfittery; zolotons/AdobeStock (Montage: Bartl)
Sandra Lehmann
Fashion

Eine Art zweite Haut und Mittel zum Ausdruck der eigenen Persönlichkeit: Kleidung und Modeartikel sind keine Ware wie jede andere. Gerade deshalb ist der Kauf eines Outfits für viele Konsumenten eine besondere Erfahrung und für den Handel ein einträgliches Geschäft – immer öfter auch online. Laut dem aktuellen Online-Monitor des Handelsverbands Deutschland (HDE) lag die Anzahl der deutschen Onlineshopper im Jahr 2018 bei 65,7 Prozent. In Österreich nutzten im Jahr 2018 rund 60,3 Prozent der Einwohner im Alter von 16 bis 74 Jahren das Internet für ihreEinkäufe, bei den Männern belief sich der Anteil der Onlineshopper sogar auf 64 Prozent.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Von Berlin nach Österreich
Seite 120 bis 121 | Rubrik BEST-PRACTICE-PROJEKTE