Zustellung: Wird der Kunde zum König der Letzten Meile?

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, in den vergangenen 20 Jahren hat die Zahl der in Deutschland transportierten Pakete um mehr als 120 Prozent zugenommen, wie der Bundesverband  E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) und die Unternehmensberatung MRU diese Woche mitteilten. Eine neue gemeinsame Studie zeigt, dass der deutsche Paketmarkt mit dem E-Commerce als Taktgeber nicht nur wächst. Auch die Zustellprozesse wandeln sich grundlegend (siehe News der Woche).
 
„Weg von der Prozessorientierung hin zur endkundenorientierten Dienstleistung“ lautet das neue Motto für die Zustellung. Oder vereinfacht gesagt: Nicht mehr der KEP-Dienst bestimmt, wann und wohin das Paket geliefert wird, sondern der Kunde. Der Kunde wird zum Prozessgestalter.
 
„Der Kunde ist König“ – dieser Anspruch dürfte im Multichannel-Handel und im KEP-Markt also künftig einen noch höheren Stellenwert einnehmen. Doch es gibt auch spannende Fragen wie diese: Ist König Kunde auch bereit, für den Service zu bezahlen? Wie lässt sich die Wirtschaftlichkeit in der individualisierten Zustellwelt langfristig sichern? Wie ist es um die gesellschaftliche Akzeptanz von neuen, zum Beispiel auf Geschwindigkeit fußenden Lieferlösungen bestimmt? Und: Wird es den Logistikern gelingen, sich interessante, konsumentennahe Standorte zu sichern?
 
Eine erkenntnisreiche Newsletterlektüre wünscht
 
Matthias Pieringer
Stellv. Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Verpackungsmüllberge in Europa sollen schrumpfen. 2021 fielen nach Angaben von Eurostat in der Europäischen Union insgesamt 84,3 Millionen Tonnen Abfälle aus Primär- und Sekundärverpackungen an.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, als Anfang der 90er-Jahre der E-Commerce als Handelsform in Deutschland aufkam, sah das Postwesen hierzulande noch so aus: Der Brief war postalisch das Kommunikationsmittel Nummer eins und Pakete wurde

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, bei der Deutschen Bahn ist das einstige Zielbild des integrierten Logistikkonzerns passé.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, mit welchen Themen sich Verantwortliche im Wirtschaftsbereich Logistik im ersten Halbjahr 2024 beschäftigt haben, zeigt diese Aufstellung über die am häufigsten aufgerufenen Online-Veröffentlichungen a

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Containerschiffreederei A.P. Moeller Maersk AS plant, im zweiten Halbjahr dieses Jahres einen 70.000 Quadratmeter großen Logistikneubau von DLH im Fischereihafen von Bremerhaven zu beziehen.

Gunnar Knüpffer
Redakteur