Türkei: Wirtschaftsvertreter fordern Verlässlichkeit

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Manipulationsvorwürfe, „Schicksalswahl“, Jubel bei den Ja-Sagern, Proteste im Nein-Lager – das Verfassungsreferendum, das am Sonntag in der Türkei abgehalten wurde, bewegt auch Deutschland. Eine knappe Mehrheit sprach sich laut dem verkündeten Ergebnis für das Präsidialsystem aus, das dem Staatsoberhaupt deutlich mehr Macht verleiht. Unter den in Deutschland lebenden Türken, die abgestimmt haben, erreichte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan mit seiner Forderung nach einem Präsidialsystem fast eine Zweidrittelmehrheit – was sogleich die Diskussionen über gescheiterte Integration und den Doppelpass weiter anheizte.

Aber das Referendum und der künftige Weg der Türkei sind nicht nur politisch und gesellschaftlich wichtig, sondern auch wirtschaftlich. Schließlich zählt die Türkei nicht nur zu den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen, sondern auch zu den wichtigsten Handelspartnern Deutschlands und der Europäischen Union.

Nach dem Verfassungsreferendum zeigen sich führende Wirtschaftsvertreter besorgt (siehe News der Woche) und fordern Verlässlichkeit. Doch es droht bereits weiteres Ungemach: Nach dem Referendum kündigte Erdogan an, die Wiedereinführung der Todesstrafe als erste Aufgabe auf die Tagesordnung zu setzen. Mit der Todesstrafe würde der Bosporus-Staat auch die letzte Chance auf einen Beitritt zur Europäischen Union verspielen und die Beziehungen zu seinem heute wichtigsten Absatzmarkt weiter verschlechtern.
 
Eine informative Newsletterlektüre wünscht

Matthias Pieringer
Stellv. Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Ranglisten sind etwas Wunderbares. Sie bringen Ordnung ins Chaos und geben beispielsweise einen Überblick über Leistungen in der Wirtschaft, im Sport oder in anderen Lebensbereichen.
 

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, was fällt Ihnen spontan zum Thema Italien ein? Welche Assoziationen und Schlagwörter auch immer Ihnen in den Sinn kommen – das Wort Logistik-Innovationen war wahrscheinlich nicht dabei.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, ein ungewöhnliches Quartett übernahm am 13.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, „Es geht nur gemeinsam“ – diesen Satz hat man in der vergangenen Zeit im Wirtschaftsfeld Logistik immer wieder gehört.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing möchte die Spediteure mit einem Sofortprogramm beim Umstieg auf umwelt- und klimafreundliche Technologien unterstützen.

Gunnar Knüpffer
Redakteur