transport logistic: Wer nicht digitalisiert, verliert

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, wer nicht digitalisiert, verliert – das ist die wohl wichtigste Botschaft aus Alexander Dobrindts Eröffnungsrede zur transport logistic 2017. Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur hob zum Messestart die Bedeutung der Logistik hervor. Sie hat nach seinen Worten eine Schlüsselfunktion, um die Digitalisierung zum Erfolg zu führen (siehe News der Woche).

Natürlich wird ein Minister seinen eigenen Zuständigkeitsbereich kaum schlechtmachen. Und er tut sich leichter als andere – auch dank versierter Redenschreiber – große Töne zu spucken. Doch wer selbst auf der Messe war oder am Freitag die transport logistic noch besucht, wird bestätigen können: Die Aussteller haben die Digitalisierung aus gutem Grunde als das Topthema ausgeflaggt.

„Mehr und mehr Kunden nehmen die Sache ernster“, sagte mir zum Beispiel auch der Geschäftsführer einer bayerischen Softwareschmiede im Standgespräch. Das IT-Unternehmen richtet sich mit seinen Lösungen an Speditionen. Aus Kundenmunde heißt es für die Logistikdienstleister immer häufiger: „Verschont uns bitte mit Papier.“

Es handelt sich hier nicht um Papierhasser, sondern um Unternehmen, die zum Beispiel Medienbrüche in der Auftragsbearbeitung verhindern wollen. Digitalisierung und Beschleunigung gehen Hand in Hand. Wer dank digitalisierter Prozesse – bei gleicher oder besserer Qualität – schneller agieren kann als andere, schafft sich den möglicherweise entscheidenden Wettbewerbsvorteil.
 
Es grüßt Sie, von der transport logistic 2017 in München,

Matthias Pieringer
Stellv. Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, ein ungewöhnliches Quartett übernahm am 13.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, „Es geht nur gemeinsam“ – diesen Satz hat man in der vergangenen Zeit im Wirtschaftsfeld Logistik immer wieder gehört.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing möchte die Spediteure mit einem Sofortprogramm beim Umstieg auf umwelt- und klimafreundliche Technologien unterstützen.

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, defekte Geräte, die kurzerhand entsorgt werden, obwohl man sie reparieren könnte, sollen endlich der Vergangenheit angehören. Das EU-Parlament hat am 23.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, passende Mitarbeiter für die Logistik zu finden, ist für zahlreiche Unternehmen eine Herausforderung. Dies betrifft zum Beispiel nicht nur Lkw-Fahrer, sondern auch Staplerfahrer.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)