Werbung
Werbung
Werbung

Studie: Europäische Unternehmen sitzen auf vollen Lagern

Newsletter-Editorial:

Guten Tag, kennen Sie auch eine Firma, deren Lagerbestände derzeit zu hoch sind? Wenn ja, dann liegen Sie damit voll im Trend. Wie der Kreditversicherer Euler Hermes in einer aktuellen Studie herausgefunden hat, schieben europäische Unternehmen – sowohl Mittelständler als auch große Firmen – ungewöhnlich hohe Lagerbestände vor sich her. Nach Schätzungen eines Euler Hermes-Experten befindet sich der Lagerbestand in Europa derzeit zwischen 20 und 30 Prozent über dem Normalmaß.

Welche Ursachen gibt es für diese Aufstockung? Wieso sind gerade deutsche Unternehmen besonders betroffen? Und mit welchen „Gegenmaßnahmen“ ist laut dem Kreditversicherer Euler Hermes zu rechnen? Die Antworten erfahren Sie in der News der Woche.
 
Eine informative Newsletterlektüre und stets die angestrebten Lagerbestände wünscht

Matthias Pieringer
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

PS: Bleiben Sie logistisch immer auf dem Laufenden und folgen Sie LOGISTIK HEUTE auch in den sozialen Medien auf LinkedIn, Xing, Facebook, Twitter und Youtube.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren

Werbung
Werbung

Weitere Newsletter-Editorials

Guten Tag, sind Sie passionierter Autofahrer oder pendeln Sie am liebsten mit Bus und Bahn zur Arbeit? Oder bevorzugen Sie gar das Fahrrad oder den E-Scooter?

Sandra Lehmann
Redakteurin

Guten Tag, sind Sie auch ein Schnäppchenjäger und blättern gerne in den Prospekten mit den neuesten Angeboten der Lebensmittelhändler?

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Guten Tag, nach Schätzungen der Universität Bamberg wurden 2018 in Deutschland 490 Millionen Artikel im Onlinehandel retourniert.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Guten Tag, Lieferketten sind angreifbare Gebilde: In komplexen Beziehungssystemen von Lieferanten und Sublieferanten, geopolitischen Entwicklungen oder der zunehmenden Vernetzung von Maschinen verbergen sich zahl

Therese Meitinger
Redakteurin

Guten Tag, Berichte über Kinderarbeit, Dumpinglöhne oder gar Fabrikbrände in Entwicklungsländern bringen die Produktionsbedingungen für „Fast Fashion“ oder Billigelektronik regelmäßig in das Bew

Therese Meitinger
Redakteurin
Werbung