Risiken in der Lieferkette: Continental gewinnt VDA Logistik Award 2019

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Handelskonflikte, der Brexit, Lieferanteninsolvenzen, Erdbeben, Vulkanausbrüche oder Wirbelstürme – gerade unsere heutigen, globalisierten Supply Chains sind vielen Risiken ausgesetzt. Besonders in der Automobillogistik schwört man außerdem auf Belieferungskonzepte wie Just-in-Sequence oder Just-in-Time – was die Herausforderungen für die Supply Chain Manager nicht gerade verringert.
 
Besser dran als die Unvorbereiteten sind im „Fall der Fälle“ diejenigen, die sich einerseits der Risiken bewusst sind und andererseits möglichst schnell Gegenmaßnahmen ergreifen können. Continental hat mit „Supply Risk Management 4.0“ ein Konzept aufgestellt, um das Versorgungsrisiko deutlich zu verringern. Mit seiner Risikomanagement-Lösung überzeugte das Technologieunternehmen auch die Jury des VDA Logistik Awards 2019, der am Dienstag auf dem Forum Automobillogistik in der BMW-Welt in München verliehen wurde (mehr über das ausgezeichnete Supply Risk Management bei Continental erfahren Sie in unserer News der Woche).
 
In einer Kurzumfrage auf logistik-heute.de, die soeben abgeschlossen wurde, wollte die LOGISTIK HEUTE-Redaktion von Ihnen, liebe Leser, wissen, welches Logistik-Schlagwort 2018 Ihr persönlicher Favorit ist. Fünf Vorschläge aus verschiedenen Themenfeldern stellten wir Ihnen zur Wahl. Das Logistik-Schlagwort 2018 ist auch ein Risiko, eines, das im vergangenen Jahr häufig in den Schlagzeilen auftauchte – der Fahrermangel. Vielen Dank fürs Mitmachen!
 
Logistik-Schlagwort 2018: Welches ist Ihr Favorit?
Das Umfrageergebnis im Überblick:

•         Fahrermangel (268 Stimmen)

•         Künstliche Intelligenz (201 Stimmen)

•         Blockchain (183 Stimmen)

•         Nachhaltigkeit  (135 Stimmen)

•         Flächenknappheit (63 Stimmen)

Eine informative Newsletterlektüre wünscht

Matthias Pieringer
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

PS: Vom 19. bis 21. Februar öffnet in Stuttgart die Intralogistikmesse LogiMAT 2019 die Tore: Haben Sie schon einen Blick in unser LOGISTIK HEUTE-Onlinespecial zur LogiMAT geworfen? Die große Messevorschau finden Sie in der LOGISTIK HEUTE-Ausgabe 1-2/2019, die am 13. Februar erscheint.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, rohstoffreiche Länder und Länder mit einer hohen Nachfrage zusammenbringen, um die Versorgung mit kritischen Mineralien abzusichern – das hat sich das geplante „Forum für die Partnerschaft für die Sich

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Anfang April gab es bei der Deutschen Bahn und ihrer Güterverkehrstochter DB Cargo Grund zum Feiern: Nach zweijähriger Testphase sollen nun erste Kunden im Schienengüterverkehr von der Digitalen Automa

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, lediglich 172 Millionen Tonnen Güter wurden 2023 per Binnenschiff über deutsche Wasserwege transportiert. So wenig wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, regelmäßig auftretende Lieferkettenstörungen, die Digitalisierung sowie neue Nachhaltigkeitsanforderungen erfordern nach Ansicht von Fachleuten ein neues Führungsverständnis in der Logistik: Pyramidale

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, dass die Wahrung von Menschenrechten entlang der Lieferkette ein hohes Gut ist, darauf können sich in Politik und Wirtschaft wohl alle einigen.

Therese Meitinger
Redakteurin