Ranking: Die Top-News 2017 auf www.logistik-heute.de waren …

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, wieder geht ein Jahr zu Ende. Und wieder stellen wir uns in der Redaktion die Frage: Welche News, Bildergalerien, Fachartikel oder Videos klickten unsere Leser online am häufigsten?
 
Aus der Vergangenheit wissen wir: Spektakuläre Personalien, Übernahmen oder neue Lagerprojekte gehen online gerne durch die Decke. Klicks generieren wir übrigens nicht nur über regelmäßige Onlineleser oder Google-Suchanfragen, sondern auch über unsere Social-Media-Plattformen – allen voran LinkedIn, Facebook und Xing. Letztere erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Inzwischen zählen wir alleine auf diesem Kanal knapp 8.800 Follower.
 
Mein Kollege Marcel Moritz aus den Neuen Medien hat gerade die neueste Klickstatistik angefertigt. In puncto News ist das Ergebnis eindeutig: Es dominieren Details zu neuen Lagerprojekten. Wobei ein Name heraussticht: Lidl. Der Discounter ist gleich mit drei Meldungen unter den Top Ten des Jahres. Mit der Ankündigung eines eigenen Palettenpools mit der „Heilbronn-Palette“ schaffte es die Tochtergesellschaft der Schwarz-Gruppe auf Platz zwei. Ganz oben auf dem Treppchen: die Ergebnisse unserer Leser- und Expertenwahl „Beste Logistik Marke“. 2.851 Interessierte riefen die Meldung auf.
 
Was dieses Jahr noch auffällt: Unter den Top-10-Neuigkeiten findet sich keine einzige Personalie. Im Vorjahr war hier der spektakuläre Wechsel von Dr. Hansjörg Rodi von der Schenker Deutschland AG zum Wettbewerber Kühne + Nagel auf Platz 9 zu finden. Apropos spektakulär: Der Mega-Deal der Toyota Industries Corporation, die sich Vanderlande schnappte, brachte es auf Platz vier in unserem Ranking.
 
Der Trend bei unseren Bildergalerien folgt im Prinzip den News. Unsere Onlineleser verbringen offenbar gerne Zeit damit zu schauen, wie es in den Lagern bekannter Firmen so aussieht. Am besten klickte die Galerie meines Kollegen Matthias Pieringer, der Impressionen im Metro-Lager in Marl festhielt. Platz zwei: Die Bilder meiner Kollegin Sandra Lehmann aus Soltau, wo der Dienstleister Schnellecke Logistics für Audi ein Verpackungszentrum betreibt. Platz drei: unsere Bildergalerie über die LogiMAT.
 
Freunde von Bewegtbildern haben dieses Jahr besonders oft das Video über das neue FTS von BMW angesehen. Mehr als 5.600 Interessierte schauten diesen Kurzfilm. Platz zwei belegt ein Video von Matthias Pieringer, der sich nicht im Europa-Park Rust amüsierte, sondern dort lediglich ein Video drehte – und natürlich auch einen Lagerbericht verfasste.
 
In der Kategorie Fachartikel schaffte es BMW nicht ganz an die Spitze, aber immerhin auf Platz zwei – mit seiner Idee eines Flex-Hubs, über das mein Kollege Laszlo Dobos schrieb. Platz eins: der Test des Logistikdienstleisters Rhenus, ob ein Fahrerloses Transportfahrzeug von Jungheinrich zuverlässig für den Palettentransport im Mischbetrieb mit manuell geführten Flurförderzeugen eingesetzt werden kann. Die Antworte lautete übrigens: Ja.
 
Herzlichen Dank an alle, die unsere Onlineaktivitäten schätzen und sich durch unsere Website klicken beziehungsweise „wischen“. Auch 2018 bekommen Sie wieder werktäglich News, Bilder und Videos geliefert. Und einmal wöchentlich unseren kostenlosen Newsletter. Ich wünsche Ihnen eine erhellende Lektüre dieses Spezialnewsletters.
 
Herzliche Grüße

Ihr Thilo Jörgl
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE
 
PS: Falls Sie noch nicht Abonnent unseres Heftes sind: Aktuell läuft eine Aktion, bei der Sie als Prämie einen „Stereoman 2“ Funk-Kopfhörer für den Abschluss eines Jahresabos bekommen.

Thilo Jörgl
ehem. Chefredakteur (bis 2018)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, rohstoffreiche Länder und Länder mit einer hohen Nachfrage zusammenbringen, um die Versorgung mit kritischen Mineralien abzusichern – das hat sich das geplante „Forum für die Partnerschaft für die Sich

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Anfang April gab es bei der Deutschen Bahn und ihrer Güterverkehrstochter DB Cargo Grund zum Feiern: Nach zweijähriger Testphase sollen nun erste Kunden im Schienengüterverkehr von der Digitalen Automa

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, lediglich 172 Millionen Tonnen Güter wurden 2023 per Binnenschiff über deutsche Wasserwege transportiert. So wenig wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, regelmäßig auftretende Lieferkettenstörungen, die Digitalisierung sowie neue Nachhaltigkeitsanforderungen erfordern nach Ansicht von Fachleuten ein neues Führungsverständnis in der Logistik: Pyramidale

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, dass die Wahrung von Menschenrechten entlang der Lieferkette ein hohes Gut ist, darauf können sich in Politik und Wirtschaft wohl alle einigen.

Therese Meitinger
Redakteurin