Paketstudie: Kunden erwarten neue Services – und wollen extra bezahlen

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, wann ist denn endlich Weihnachten vorbei? Viele Paketzusteller und Mitarbeiter in den Logistikzentren würden angesichts der Sendungsflut in der eigentlich „stillen Zeit“ wohl gerne mal durchatmen. Gute Nachrichten, was die Wertschätzung ihrer logistischen Dienstleistungen betrifft, kommen jetzt in Form einer neuen Studie.

„Konsumenten sind sich zunehmend bewusst, dass Paketlieferungen kein freies Gut sind. Sie nehmen durchaus Qualitätsunterschiede wahr und sind bereit, für flexible, zuverlässige, schnelle und umwelt-freundliche Leistungen zu bezahlen“. Davon berichtet ein Logistikexperte der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC). PwC hat eine Studie zu „Wegen aus dem Paket-dilemma“ präsentiert, für die 1.000 Bundesbürger befragt wurden. Mehr dazu, wie ausgeprägt zum Bei-spiel die Zahlungsbereitschaft für Services wie die Retourenmitnahme an der Haustüre ist und wie die Befragten zum Konzept eines neutralen Anbieters auf der letzten Meile stehen, erfahren Sie in unserer News der Woche.

Differenzierung in den Services und eine kluge Preisstrategie sind also angesagt. Anzeichen dafür, dass Paketdienstleister diesen Weg gehen, kann man heute schon im deutschen Markt sehen. Was aber auch klar ist: Letztlich wird der Kunde durch sein Verhalten bestimmen, wie nachhaltig zum Beispiel die letzte Meile gestaltet werden kann.

Ich hoffe, dass die Paketzusteller und Mitarbeiter in den Logistikzentren, die so viel leisten, nun bald durchatmen können. Ihnen und allen Lesern wünsche ich, auch im Namen des LOGISTIK HEUTE-Teams, ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2019!

Herzliche Grüße,

Matthias Pieringer
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

P.S.: Ab 7. Januar liefern wir Ihnen online wieder aktuelle News. Der nächste Newsletter erscheint am 10. Januar. Und noch ein Tipp: Die Leser- und Expertenwahl „Beste Logistik Marke” von LOGISTIK HEUTE und Bundesvereinigung Logistik (BVL) startet für 2019 in eine neue Runde. Mehr dazu erfahren Sie zum Beispiel in der Dezember-Ausgabe von LOGISTIK HEUTE oder unter www.logistik-heute.de/beste-logistik-marke.
 

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, rohstoffreiche Länder und Länder mit einer hohen Nachfrage zusammenbringen, um die Versorgung mit kritischen Mineralien abzusichern – das hat sich das geplante „Forum für die Partnerschaft für die Sich

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Anfang April gab es bei der Deutschen Bahn und ihrer Güterverkehrstochter DB Cargo Grund zum Feiern: Nach zweijähriger Testphase sollen nun erste Kunden im Schienengüterverkehr von der Digitalen Automa

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, lediglich 172 Millionen Tonnen Güter wurden 2023 per Binnenschiff über deutsche Wasserwege transportiert. So wenig wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, regelmäßig auftretende Lieferkettenstörungen, die Digitalisierung sowie neue Nachhaltigkeitsanforderungen erfordern nach Ansicht von Fachleuten ein neues Führungsverständnis in der Logistik: Pyramidale

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, dass die Wahrung von Menschenrechten entlang der Lieferkette ein hohes Gut ist, darauf können sich in Politik und Wirtschaft wohl alle einigen.

Therese Meitinger
Redakteurin