E-Commerce: Findet das Weihnachtsshopping 2020 online statt?

Editorial Veranstaltungsnewsletter

Guten Tag, während man sich deutschlandweit gerade über einen Schlusssprint des Sommers freut, befindet sich der Onlinehandel bereits im Weihnachtsfieber. Und das 2020 unter deutlich veränderten Vorzeichen als in allen Jahren zuvor. Wie der aktuelle Corona Consumer Check des IFH Köln nahelegt, wird gut die Hälfte des Weihnachtsgeschäfts online stattfinden. Demnach erwarten 43 Prozent der befragten Konsumenten in diesem Jahr ein verändertes Einkaufsverhalten, 41 Prozent geben an, den Großteil ihrer Weihnachtseinkäufe im Netz erledigen zu wollen. Damit könnte der Anteil der Onlinekäufe in diesem Jahr um zehn Prozentpunkte höher liegen als in der vergangenen Weihnachtssaison.

Das bedeutet für E-Commerce-Händler nicht nur ein Umsatzplus und – bei einigen Warengruppen wie etwa Bekleidung und Schuhe – einen Teil der coronabedingten Ausfälle kompensieren zu können. Mehr virtuelles Shopping heißt auch: schnellere Verfügbarkeiten, mehr Pakete und einen Zuwachs an Retouren. Wie Händler es schaffen können sich diesen neuen Herausforderungen zu stellen und ihr Geschäft noch mehr als bislang auf den Onlinehandel auszurichten, diskutiert LOGISTIK HEUTE am 27. und 28. Oktober in Berlin mit Experten aus Handel, Logistik und Wissenschaft im Rahmen des Fachforums „Zwischen Kaufrekord und Retourenmanagement – E-Commerce-Logistik im Wandel“.

Seien Sie dabei und sichern Sie sich jetzt einen Platz.

Es grüßt Sie herzlich

Sandra Lehmann
Redakteurin LOGISTIK HEUTE und Moderatorin der Veranstaltung

Sandra Lehmann
Redakteurin

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Standpunkte können weit auseinanderliegen, selbst in einem Regierungsbündnis. Die Ampelkoalition hat dies nun wieder anschaulich unter Beweis gestellt.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Transparenz entlang der Lieferketten bleibt eine Herausforderung für deutsche Unternehmen. Darauf deuten die Ergebnisse des 19.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Lüdenscheid im Sauerland ist für viele, die häufig in Nordrhein-Westfalen unterwegs sind, zum Synonym für Stau geworden.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Katastrophen wie der Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch, bei der 2013 mehr als 1.000 Arbeiterinnen und Arbeiter starben, werfen Fragen nach der Verantwortung von Unternehmen für die Be

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, im Jahr 1990 mit nur einem Lkw gestartet, hat der Logistikdienstleister TST aus Worms heute 3.500 Mitarbeiter sowie 80 Logistikstandorte in Deutschland, Europa und den USA.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)