Verkehr und Logistik: Warum Klimaschutz von allen abhängt

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, von sehr positiv bis äußerst kritisch: Die Reaktionen von Verbänden zu den Entscheidungen des Koalitionsausschusses könnten unterschiedlicher nicht sein. Es liegt natürlich in der Natur dieser Ergebnisse, dass Interessen-vertretungen und Unternehmen aus dem Bereich des Schienengüterverkehrs die Planungen zum Aus- und Umbau der dazugehörigen Infrastruktur und auch die höheren Investitionssummen begrüßen. Wohingegen Organisationen aus dem Sektor der Berufskraftfahrer der Finanzierung dieser Maßnahmen aus Einnahmen einer gesteigerten Lkw-Maut eher verhalten gegenüberstehen.

Dabei ist die Gesamtgemengelage gar nicht so einfach, wie es dieser erste Blick vermuten lässt. Sie ist, besonders in Hinblick auf den Klimaschutz, deutlich komplexer. Warum das so ist, was die Verbände zu den Ergebnissen des Koalitionsausschusses sagen und weshalb es schlussendlich vor allem auf den Zusammenhalt aller Sektoren und Verkehrsträger ankommen könnte, lesen Sie in unserer News der Woche.

Eine erkenntnisreiche Lektüre wünscht

Sandra Lehmann
Redakteurin LOGISTIK HEUTE

Sandra Lehmann
Redakteurin

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, eine Umfrage unter 200 deutschen Lieferkettenverantwortlichen zeigt, dass das Supply Chain Management auf Basis der Software „Excel“ weiter verbreitet ist, als man annehmen könnte.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, rohstoffreiche Länder und Länder mit einer hohen Nachfrage zusammenbringen, um die Versorgung mit kritischen Mineralien abzusichern – das hat sich das geplante „Forum für die Partnerschaft für die Sich

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Anfang April gab es bei der Deutschen Bahn und ihrer Güterverkehrstochter DB Cargo Grund zum Feiern: Nach zweijähriger Testphase sollen nun erste Kunden im Schienengüterverkehr von der Digitalen Automa

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, lediglich 172 Millionen Tonnen Güter wurden 2023 per Binnenschiff über deutsche Wasserwege transportiert. So wenig wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, regelmäßig auftretende Lieferkettenstörungen, die Digitalisierung sowie neue Nachhaltigkeitsanforderungen erfordern nach Ansicht von Fachleuten ein neues Führungsverständnis in der Logistik: Pyramidale

Gunnar Knüpffer
Redakteur