Trendwende: Logistikimmobilien wurden 2023 stärkste Assetklasse bei Gewerbeimmobilien

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, nachdem der Markt für Transaktionen von Logistikimmobilien im ersten Halbjahr 2023 aufgrund des Zinsanstieges und einer starken Verunsicherung eingebrochen war, gab es im dritten Quartal Verkäufe von großen Portfolios.

Im vierten Quartal investierten die Marktteilnehmer auch wieder verstärkt in einzelne Immobilienprojekte, sodass das Quartalsergebnis mit einem Volumen von 1,7 Milliarden Euro das zweithöchste jemals registrierte wurde. Dazu kamen die Paketverkäufe.

Durch diese neue Dynamik und die schwachen Verkäufe von Büroimmobilien sind Logistikimmobilien im Jahr 2023 mit einem Transaktionsvolumen von 6,1 Milliarden Euro erstmals die stärkste Assetklasse innerhalb der gewerblichen Immobilien.

Wie sich diese Entwicklung im Jahr 2024 fortsetzen wird, welche Bedeutung die Assetklasse mittlerweile hat und wie sich dies auf die Mieten auswirkt, lesen Sie in unserer News der Woche.

Ich wünsche Ihnen eine gewinnbringende Lektüre

Gunnar Knüpffer
Redakteur LOGISTIK HEUTE

Gunnar Knüpffer
Redakteur

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Transparenz entlang der Lieferketten bleibt eine Herausforderung für deutsche Unternehmen. Darauf deuten die Ergebnisse des 19.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Lüdenscheid im Sauerland ist für viele, die häufig in Nordrhein-Westfalen unterwegs sind, zum Synonym für Stau geworden.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Katastrophen wie der Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch, bei der 2013 mehr als 1.000 Arbeiterinnen und Arbeiter starben, werfen Fragen nach der Verantwortung von Unternehmen für die Be

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, im Jahr 1990 mit nur einem Lkw gestartet, hat der Logistikdienstleister TST aus Worms heute 3.500 Mitarbeiter sowie 80 Logistikstandorte in Deutschland, Europa und den USA.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, ein Schwarzer Schwan steht in der Finanzwirtschaft für ein unerwartetes und unwahrscheinliches Ereignis in der Zukunft, das aber erhebliche Auswirkungen hat.

Therese Meitinger
Redakteurin