Straßengüterverkehr: Wieso die Verfügbarkeit von Kapazitäten derzeit wichtiger ist als der Preis

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, für zahlreiche Supply-Chain- und Logistikverantwortliche dürfte diese Nachricht aus leidvoller Erfahrung keine Überraschung sein – der Transportmarkt in Europa befindet sich im Ungleichgewicht: Gestiegene Energiepreise und höhere Material- und Personalkosten wirken sich auch auf den Straßengüterverkehr aus, wie das aktuelle Timocom Transportbarometer zeigt.
 
„Wir befinden uns in einem Auftragnehmer-Markt“, beschreibt Gunnar Gburek, Head of Business Affairs bei Timocom, die derzeitige Situation. „Die Bedeutung, kurzfristig Laderaum am Spotmarkt zu bekommen, hat trotz höherer Kosten zugenommen. Alle reden von Preisen, aber hier zeigt sich, dass die Verfügbarkeit von Transportkapazitäten aktuell wichtiger ist als ein günstiges Angebot.“
 
Wie das Verhältnis von Fracht- und Laderaumangeboten in Europa zuletzt auseinanderdriftete und welche Folgen sich zeigen – darum dreht sich die News der Woche.
 
Eine informative Newsletterlektüre wünscht
 
Matthias Pieringer
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Stimmung im Wirtschaftsfeld Logistik trübt sich ein: So beurteilten die Anbieter und die Nutzer von Logistikdienstleistungen im jüngst veröffentlichten Logistik-Indikator der Bundesvereinigung Logi

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Energiekrise, Rohstoffengpässe und Klimawandel – die brandaktuellen Themen unserer Zeit betreffen auch die Verpackungswirtschaft.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, sie war als IAA Nutzfahrzeuge bekannt, der Schwerpunkt lag auf leichten und schweren Nutzfahrzeugen.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, das Herzstück der Automatisierung des Europa-Distributionszentrums von Triumph bildet eine etwa sieben Kilometer lange, ungefähr 30 Jahre alte Förderanlage.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, droht uns angesichts massiv gestiegener Energiepreise die Deindustrialisierung?

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)