Ranking: Wie Europa seine Resilienz unter Beweis stellt

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, in diesen − in Oberbayern stürmischen − Mai-Tagen spielt sich auf meinem Balkon ein kleines, aber feines Naturschauspiel ab. Der Wind hatte vor geraumer Zeit einen Ahornsamen in den Blumenbottich getragen. Mittlerweile ist aus dem zarten Pflänzlein ein circa ein Meter hohes Bäumchen mit sattgrünen Blättern geworden. Selbst bei starken Böen nimmt der kleine Ahorn keinen Schaden. Sein Stämmchen wiegt sich im Wind hin und her. Es ist so biegsam, dass es nicht bricht und damit ein sehr anschauliches Beispiel für Widerstandsfähigkeit.

Resilienz ist nicht nur in der Natur, sondern auch im Supply Chain Management gefragt. Der Industriesachversicherer FM Global hat jetzt seinen „FM Global Resilience Index 2021“ herausgebracht. Dieser ordnet die Länder und Regionen weltweit nach der Widerstandsfähigkeit ihres Geschäftsumfeldes ein. Auch das Kriterium „Lieferkette“ spielt dabei eine wichtige Rolle. Europa zeigt seine Resilienz: Unter den zehn Ländern mit den höchsten Index-Ratings sind neun europäische Staaten zu finden.

Welches unserer Nachbarländer es im FM Global Resilience Index 2021 erstmals ganz nach oben geschafft hat und welchen Platz Deutschland belegt, erfahren Sie in der News der Woche.
 
Eine informative Newsletterlektüre wünscht

Matthias Pieringer
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, rohstoffreiche Länder und Länder mit einer hohen Nachfrage zusammenbringen, um die Versorgung mit kritischen Mineralien abzusichern – das hat sich das geplante „Forum für die Partnerschaft für die Sich

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Anfang April gab es bei der Deutschen Bahn und ihrer Güterverkehrstochter DB Cargo Grund zum Feiern: Nach zweijähriger Testphase sollen nun erste Kunden im Schienengüterverkehr von der Digitalen Automa

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, lediglich 172 Millionen Tonnen Güter wurden 2023 per Binnenschiff über deutsche Wasserwege transportiert. So wenig wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, regelmäßig auftretende Lieferkettenstörungen, die Digitalisierung sowie neue Nachhaltigkeitsanforderungen erfordern nach Ansicht von Fachleuten ein neues Führungsverständnis in der Logistik: Pyramidale

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, dass die Wahrung von Menschenrechten entlang der Lieferkette ein hohes Gut ist, darauf können sich in Politik und Wirtschaft wohl alle einigen.

Therese Meitinger
Redakteurin