Nachhaltigkeit: Wodurch sich das neue Logistikzentrum für Mercedes-Benz in Bremen auszeichnet

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck bezeichnet das neue Logistikzentrum von Mercedes-Benz und BLG Logistics namens „C3 Bremen“, in dem die Logistikaktivitäten für das globale Mercedes-Benz CKD-Produktionsnetzwerk in Deutschland gebündelt werden, als Vorbild: „Groß und gesamtheitlich gedachte Projekte wie dieses sind genau, was wir brauchen, um unsere Klimaziele zu erreichen und Deutschland zur Treibhausneutralität zu führen.“

Bei dem Projekt wird denn auch nicht gekleckert, sondern geklotzt: So wird auf der über 80.000 Quadratmeter großen Dachfläche die hierzulande derzeit größte zusammenhängende Dach-Fotovoltaikanlage auf einer Industrieimmobilie installiert. Damit lassen sich jährlich 8,4 Millionen Kilowattstunden Solarstrom erzeugen, womit 2.400 Haushalte versorgt werden könnten.

Natürlich nutzte der Grünen-Wirtschaftsminister den Termin, um zusammen mit der Bremer Klimaschutz-Senatorin Maike Schaefer (Grüne) und Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) Wahlkampf zu betreiben. Denn am 14. Mai sind Wahlen zur Bremischen Bürgerschaft und beim letzten Urnengang wurde die CDU stärkste Kraft. Dennoch regiert in Bremen eine Koalition aus SPD, Grünen und der Linken.

Welche Vorteile die XXL-Logistikanlage für Mercedes-Benz bietet und welche weiteren Nachhaltigkeitsaspekte bei dem Projekt beachtet wurden, lesen Sie in der News der Woche.

Eine erkenntnisreiche Newsletterlektüre wünscht Ihnen

Gunnar Knüpffer
Redakteur LOGISTIK HEUTE

Gunnar Knüpffer
Redakteur

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, rohstoffreiche Länder und Länder mit einer hohen Nachfrage zusammenbringen, um die Versorgung mit kritischen Mineralien abzusichern – das hat sich das geplante „Forum für die Partnerschaft für die Sich

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Anfang April gab es bei der Deutschen Bahn und ihrer Güterverkehrstochter DB Cargo Grund zum Feiern: Nach zweijähriger Testphase sollen nun erste Kunden im Schienengüterverkehr von der Digitalen Automa

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, lediglich 172 Millionen Tonnen Güter wurden 2023 per Binnenschiff über deutsche Wasserwege transportiert. So wenig wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, regelmäßig auftretende Lieferkettenstörungen, die Digitalisierung sowie neue Nachhaltigkeitsanforderungen erfordern nach Ansicht von Fachleuten ein neues Führungsverständnis in der Logistik: Pyramidale

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, dass die Wahrung von Menschenrechten entlang der Lieferkette ein hohes Gut ist, darauf können sich in Politik und Wirtschaft wohl alle einigen.

Therese Meitinger
Redakteurin