Nachhaltigkeit: Wie geht „grüne“ Logistik?

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, manchmal, denke ich, braucht es einen Daniel Düsentrieb, der eine tolle Maschine erfindet, die alles wieder ins Lot bringt. Nach Auto, Kühlschrank und Smartphone ist die Welt mal wieder bereit für ein neues Highlight.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer neuen Technologie, die den Planeten rettet? Einmal auf den Knopf gedrückt und schon ist die Klimakrise gelöst. Sie müssen doch zugeben, dass der Gedanke etwas Positives hat. So utopisch das auch klingen mag, zumindest geht ein Drittel der Befragten laut einer aktuellen Bitkom-Studie zum Thema „Digitale Technologien“ davon aus, dass es schon bald eine solche Erfindung geben wird.

Bis dahin muss man sich wohl aber noch etwas gedulden – und vielleicht kann die Logistik ja auch ohne die Klima-Supererfindung etwas zur Nachhaltigkeit beitragen. Wem bislang die Ideen fehlten, der kann sich zum Beispiel mit der Kurzanalyse „Ressourceneffizienz in Handel und Logistik“ befassen. Diese wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit vom VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) erstellt und soll Impulse zur ressourceneffizienten Gestaltung von logistischen Geschäftsprozessen hin zu einer grünen Logistik geben. Mehr dazu lesen Sie in unserer News der Woche.

Es grüßt sie herzlich
 
Melanie Endres
Redakteurin LOGISTIK HEUTE

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, eine Umfrage unter 200 deutschen Lieferkettenverantwortlichen zeigt, dass das Supply Chain Management auf Basis der Software „Excel“ weiter verbreitet ist, als man annehmen könnte.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, rohstoffreiche Länder und Länder mit einer hohen Nachfrage zusammenbringen, um die Versorgung mit kritischen Mineralien abzusichern – das hat sich das geplante „Forum für die Partnerschaft für die Sich

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Anfang April gab es bei der Deutschen Bahn und ihrer Güterverkehrstochter DB Cargo Grund zum Feiern: Nach zweijähriger Testphase sollen nun erste Kunden im Schienengüterverkehr von der Digitalen Automa

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, lediglich 172 Millionen Tonnen Güter wurden 2023 per Binnenschiff über deutsche Wasserwege transportiert. So wenig wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, regelmäßig auftretende Lieferkettenstörungen, die Digitalisierung sowie neue Nachhaltigkeitsanforderungen erfordern nach Ansicht von Fachleuten ein neues Führungsverständnis in der Logistik: Pyramidale

Gunnar Knüpffer
Redakteur