Nachhaltigkeit: 660.000 Volkswagen-Beschäftigte engagieren sich zum Earth Day 2021

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, von Chattanooga in den USA bis Peking, von Audi bis Volkswagen Nutzfahrzeuge – für die rund 660.000 Beschäftigten des Volkswagen-Konzerns heißt es am heutigen 22. April: eine Stunde für den Umweltschutz.

Im Rahmen des weltweiten Nachhaltigkeitstages „Earth Day“ und des vom Konzern ins Leben gerufenen „#Project1Hour“ unterbrechen die Mitarbeiter der zwölf Marken für 60 Minuten ihre Arbeit. Gemeinsam sollen sie sich zum Klimawandel informieren und Verbesserungen entwickeln.

Tue Gutes und rede darüber – dieses Kommunikationsmotto beherzigt der Konzern natürlich mit seinem heutigen „Volkswagen Climate Day“. Doch am Beispiel Volkswagen sieht man, welchen Multiplikator so ein großer Arbeitgeber für die gute Sache darstellen kann – rund um den Globus und über einen Aktionstag hinaus.

Jeder kann einen Beitrag zur CO2-Reduzierung leisten – ist zum Beispiel auch die Botschaft des Earth Day bei MAN Truck & Bus. Wie der Nutzfahrzeughersteller den Earth Day 2021 begeht und sich in Sachen Nachhaltigkeit positioniert, lesen Sie in der News der Woche.

Eine informative Newsletterlektüre wünscht
 
Matthias Pieringer
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE
 
PS: Zwei Wochen, drei Bühnen und mehr als 50 Veranstaltungen: Am 19. April starteten die Conference Days 2021, das digitale B2B Wissens- und Networking-Event des HUSS-VERLAGS, in dem auch LOGISTIK HEUTE erscheint. LOGISTIK HEUTE steuert zwei Diskussionsforen zu topaktuellen Themen bei: Am 23. April (11 – 12 Uhr) heißt es „Künstliche Intelligenz: Potenziale in Transport und Logistik heben“ und am 28. April (9 – 10 Uhr) dreht sich alles um die Frage „Lieferkettengesetz – Der richtige Weg für faire und nachhaltige Supply Chains?“. Melden Sie sich hier kostenlos an »

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Verpackungsmüllberge in Europa sollen schrumpfen. 2021 fielen nach Angaben von Eurostat in der Europäischen Union insgesamt 84,3 Millionen Tonnen Abfälle aus Primär- und Sekundärverpackungen an.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, als Anfang der 90er-Jahre der E-Commerce als Handelsform in Deutschland aufkam, sah das Postwesen hierzulande noch so aus: Der Brief war postalisch das Kommunikationsmittel Nummer eins und Pakete wurde

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, bei der Deutschen Bahn ist das einstige Zielbild des integrierten Logistikkonzerns passé.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, mit welchen Themen sich Verantwortliche im Wirtschaftsbereich Logistik im ersten Halbjahr 2024 beschäftigt haben, zeigt diese Aufstellung über die am häufigsten aufgerufenen Online-Veröffentlichungen a

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Containerschiffreederei A.P. Moeller Maersk AS plant, im zweiten Halbjahr dieses Jahres einen 70.000 Quadratmeter großen Logistikneubau von DLH im Fischereihafen von Bremerhaven zu beziehen.

Gunnar Knüpffer
Redakteur