Nachhaltiges Handeln: Wo in der Logistik noch Luft nach oben ist

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, lange drehte sich die Diskussion zum Thema Nachhaltigkeit in der Logistik um das Vermeiden von Emissionen auf Transportwegen. Doch seit einiger Zeit gibt es für viele Unternehmen ein weiteres Thema, das für das Erreichen der Klimaziele von Bedeutung ist: die optimierte Verpackung beziehungsweise Versandverpackung.

So fand das EHI Retail Institute in einer Umfrage unter mehr als 70 Händlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz heraus, dass rund 24 Prozent der Unternehmen die Umstellung auf nachhaltige Verpackungen als dringendste Aufgabe ansehen. Dabei stünden insbesondere ein optimales Größenverhältnis, ein verbesserter Materialeinsatz und die Vermeidung von Füllmaterial im Fokus. Die Wiederverwendbarkeit von Verpackungen und der Einsatz von Mehrweglösungen ist hingegen lediglich für zehn Prozent der befragten Händler interessant.

Und auch was den Stellenwert von Nachhaltigkeit an sich angeht, sieht der Autor der Studie, Thomas Kempcke, Leiter Forschungsbereich Logistik EHI, noch Luft nach oben: „Dennoch spielen für Onlinehändler ökologische Kriterien wie Nachhaltigkeit generell oder die Wiederverwendbarkeit von Retouren noch nicht die Rolle, die man vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen erwarten könnte“, sagte der Experte anlässlich der Veröffentlichung der Studienergebnisse im November 2021.

Das zeigt mir: Händler und auch Unternehmen aus anderen Wirtschaftszweigen sollten sich also über die Reduzierung von CO2-Emissionen und die Verbesserung von Verpackungen hinaus Gedanken machen, warum nachhaltiges Handeln von großer Bedeutung ist und wie es gelingen kann.

Welche Ergebnisse die EHI-Studie außerdem zum Beispiel in puncto Retouren aufzeigt, lesen Sie in unserer News der Woche.

Eine inspirierende Lektüre wünscht

Sandra Lehmann
Redakteurin LOGISTIK HEUTE

Sandra Lehmann
Redakteurin

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, der deutsche Logistikimmobilienmarkt hat 2021 das Neubauvolumen des ersten Coronapandemie-Jahres 2020 übertroffen und sich agil gezeigt.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, auf welche Kernthemen kommt es 2022 im Supply Chain Management und in der Logistik besonders an?

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist für vieles bekannt – etwa Besinnlichkeit und Ruhe. Dass es Schlagzeilen von hohem Nachrichtenwert gibt, gehört traditionell eher nicht dazu.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, konsequent globalisiert, auf die Schwankungen der Verbraucherwünsche optimiert und mit möglichst geringer Lagerhaltung, um Kosten zu sparen: Diese Supply-Chain-Strategie hat in der Coronapandemie „die

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Coronapandemie zeigt: Die Gesellschaft ist gespalten. Übertragen auf den Arbeitsplatz heißt das: Entweder man liebt das Homeoffice oder man hasst es.