Logistikplattform Cloud4Log: Wie die Ära des Papierlieferscheins enden soll

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin haben die Bundesvereinigung Logistik (BVL) und GS1 Germany am heutigen Donnerstag den Startschuss für den Livebetrieb von „Cloud4Log“ gegeben. Die Onlineplattform soll der Ära des Papierlieferscheins ein Ende setzen und dem digitalen Lieferschein den Weg bereiten.

Wie viele Unternehmen aus Konsumgüterindustrie, Logistikdienstleistung und Handel bereits an Cloud4Log mitwirken und welche Vorteile der digitale Lieferschein für die Logistik bringen soll, lesen Sie in der News der Woche.
 
Es grüßt Sie herzlich vom Deutschen Logistik-Kongress in Berlin
 
Matthias Pieringer
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Verpackungsmüllberge in Europa sollen schrumpfen. 2021 fielen nach Angaben von Eurostat in der Europäischen Union insgesamt 84,3 Millionen Tonnen Abfälle aus Primär- und Sekundärverpackungen an.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, als Anfang der 90er-Jahre der E-Commerce als Handelsform in Deutschland aufkam, sah das Postwesen hierzulande noch so aus: Der Brief war postalisch das Kommunikationsmittel Nummer eins und Pakete wurde

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, bei der Deutschen Bahn ist das einstige Zielbild des integrierten Logistikkonzerns passé.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, mit welchen Themen sich Verantwortliche im Wirtschaftsbereich Logistik im ersten Halbjahr 2024 beschäftigt haben, zeigt diese Aufstellung über die am häufigsten aufgerufenen Online-Veröffentlichungen a

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Containerschiffreederei A.P. Moeller Maersk AS plant, im zweiten Halbjahr dieses Jahres einen 70.000 Quadratmeter großen Logistikneubau von DLH im Fischereihafen von Bremerhaven zu beziehen.

Gunnar Knüpffer
Redakteur