Logistikimmobilien: In welchen Regionen am meisten gebaut wird

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, der erste Spatenstich ist ein feierliches Ereignis in einem Projekt. Schließlich markiert er als symbolische Handlung den Start der Bauarbeiten. Für die Nutzer von Logistikimmobilien aus Industrie, Handel und Dienstleistung bedeuten erste Spatenstiche, dass in absehbarer Zeit wieder neue Logistikflächen auf dem Markt verfügbar sein werden. Wenn Geschäftsführer, Vorstände, Bürgermeister, Projektleiter oder Logistikexperten also mit dem Schippen beginnen, darf man das als positives Zeichen werten – gerade in den besonders vom Flächenmangel betroffenen Gebieten.

Wie es um das Neubauvolumen auf dem deutschen Logistikimmobilienmarkt im ersten Halbjahr 2020 bestellt ist und welche Regionen in Sachen Neubauaktivitäten vorne liegen, erfahren Sie in unserer News der Woche.

Eine informative Newsletterlektüre wünscht

Matthias Pieringer
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Veranstaltungsnewsletter

Guten Tag, wird es ein V oder ein Wurzelzeichen? Geht es um die wirtschaftliche Zukunft in Deutschland, drücken sich Experten sehr gern in Buchstaben oder Formelzeichen aus.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag,

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, um ein mögliches Lieferkettengesetz hat sich eine breite Diskussion entsponnen.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, dass die Coronakrise zum Treiber der Digitalisierung werden kann, ist fast schon eine Binse.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, auf den IFOY TEST DAYS in Hannover hatten sie sich eine Woche lang einem mehrstufigen Prüfverfahren gestellt: Ins Rennen um den International Intralogistics and Forklift Truck of the Year Award (IFOY A

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)