Logistikimmobilien: Coronapandemie rückt flexible Lagerflächen in den Fokus

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, manchmal habe ich das Gefühl, dass es in der Welt gerade einfach nicht rund läuft. Ob Coronapandemie, Brexit oder ein versperrter Suezkanal. Und dann auch noch Schneestürme im April. Das allgemeine Weltgeschehen hat aber nicht nur Auswirkungen auf meine Gefühlslage, sondern auch auf den Logistikimmobilienmarkt – der bekanntermaßen hierzulande nicht schlecht dasteht.

Wie der Immobiliendienstleister CBRE kürzlich in einer Umfrage unter mehr als 100 der größten europäischen Logistiknutzer herausgefunden hat, ist die wichtigste Folge der Coronapandemie der langfristige Bedarf an flexiblen Lagerflächen. „Vor allem Onlinehändler müssen sicherstellen, dass ihre Logistikflächen ausreichen, um das schnellere Wachstum des Onlinehandels zu bewältigen“, so Rainer Koepke, Head of Industrial & Logistics bei CBRE in Deutschland.

Mehr über die Logistikimmobilien-Umfrageergebnisse und wie diese sich einordnen lassen, lesen Sie in unserer News der Woche.
 
Es grüßt Sie herzlich
 
Melanie Endres
Redakteurin LOGISTIK HEUTE

Melanie Endres
Redakteurin

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, ohne Schutzausrüstung geht es nicht: Wie zentral die Rolle der Beschaffung in Krankenhäusern ist, hat die Coronapandemie uns deutlich vor Augen geführt.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die vergangenen Tage hat sich der Frühling wieder von seiner besten Seite gezeigt und bei den Eisdielen war Hochbetrieb − egal ob Schokolade, Vanille, Erdbeere in der Waffel oder im Becher.

Melanie Endres
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Messeveranstalter haben es in der Coronapandemie alles andere als leicht. Das gilt auch für die Messe München mit ihrer internationalen Fachmesse transport logistic.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, von Chattanooga in den USA bis Peking, von Audi bis Volkswagen Nutzfahrzeuge – für die rund 660.000 Beschäftigten des Volkswagen-Konzerns heißt es am heutigen 22.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, am Donnerstag, den 22. April, diskutierte der Deutsche Bundestag zum ersten Mal den „Entwurf eines Gesetzes über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten“.

Therese Meitinger
Redakteurin