Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, regelmäßig auftretende Lieferkettenstörungen, die Digitalisierung sowie neue Nachhaltigkeitsanforderungen erfordern nach Ansicht von Fachleuten ein neues Führungsverständnis in der Logistik: Pyramidale Organisationsformen funktionieren laut Logivisor-Institute-Geschäftsführer Stephan Meyer nicht mehr, weil Logistikmanager darin viel zu langsam Entscheidungen treffen. „Sie brauchen künftig mehr Entscheidungsraum, um schneller entscheiden zu können.“

In Zukunft wird laut Prof. Dr. Werner Sauter von der Swiss Connect Academy Deutschland kein direktiver Führungsstil mehr gebraucht: Die Führungskräfte werden stattdessen zu Entwicklungspartnern ihrer Mitarbeiter, die ihre Aufgaben verstärkt selbstverantwortlich organisieren. Aufgabe der Manager werde es künftig sein, dieses selbstorganisierte Arbeiten und Lernen möglich zu machen, die Rahmenbedingungen zu sichern, die Prozesse beratend zu begleiten und Türen zu öffnen.

Welche persönlichen Kompetenzen Führungskräfte heute zudem benötigen, wie sie mit Mitarbeitern im kaufmännischen und operativen Bereich umgehen sollten und welche Rolle Werte beim neuen Führungsstil spielen, erfahren Sie in der Titelgeschichte „Was Führungskräfte jetzt können müssen“ von LOGISTIK HEUTE 3/2024.

Eine erkenntnisreiche Lektüre wünscht Ihnen

Gunnar Knüpffer
Redakteur LOGISTIK HEUTE

Gunnar Knüpffer
Redakteur

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, eine Umfrage unter 200 deutschen Lieferkettenverantwortlichen zeigt, dass das Supply Chain Management auf Basis der Software „Excel“ weiter verbreitet ist, als man annehmen könnte.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, rohstoffreiche Länder und Länder mit einer hohen Nachfrage zusammenbringen, um die Versorgung mit kritischen Mineralien abzusichern – das hat sich das geplante „Forum für die Partnerschaft für die Sich

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Anfang April gab es bei der Deutschen Bahn und ihrer Güterverkehrstochter DB Cargo Grund zum Feiern: Nach zweijähriger Testphase sollen nun erste Kunden im Schienengüterverkehr von der Digitalen Automa

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, lediglich 172 Millionen Tonnen Güter wurden 2023 per Binnenschiff über deutsche Wasserwege transportiert. So wenig wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, dass die Wahrung von Menschenrechten entlang der Lieferkette ein hohes Gut ist, darauf können sich in Politik und Wirtschaft wohl alle einigen.

Therese Meitinger
Redakteurin