LOGISTIK HEUTE 1-2/2021 ist erschienen!

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, mit der Abnahme einer logistischen Anlage geht die Haftung vom Lieferanten auf den Betreiber über. So viel ist unstrittig. Doch wenn bei Regalbediengeräten, Automatischen Kleinteilelagern oder Logistikzentren konkrete Abnahme- und Verfügbarkeitstests durchgeführt werden, sind oft noch Fragen offen. Der Logistikberater und Interim Manager Hanns-Peter Mösonef hat LOGISTIK HEUTE etwa berichtet, dass es bei der Abnahme komplexer logistischer Anlagen fast immer zu Diskussionen zwischen den Parteien kommt. Immer häufiger landen die zugehörigen Auseinandersetzungen vor Gericht.

„Es besteht erheblicher Erklärungsbedarf“, sagt Mösonef. Doch was macht den vermeintlichen Standardprozess so konfliktanfällig? Ein Teil der Antwort liegt nach Ansicht von Experten in den Richtlinien, anhand derer die Begutachtung erfolgt: Technisch, systemisch oder prozessual geprägte Richtlinien, die für die Abnahme einer logistischen Anlage infrage kommen, gibt es in großer Zahl. Doch ihre Auswahl und Anwendung ist komplex.

Hinzu kommt, dass es bei der Abnahme oft um viel Geld geht und die Konstellationen – und damit auch die Interessen – in Projekten immer diverser werden. Selten sind alle Beteiligten auf demselben Wissensstand.

Was also hilft? In der Titelstory unserer Januar/Februar-Ausgabe kommen mehrere Abnahme-Experten zu Wort. LOGISTIK HEUTE wirft einen genauen Blick auf die Fallstricke bei der Abnahme logistischer Anlagen – mögliche Lösungsansätze inklusive.

Eine aufschlussreiche Lektüre wünscht Ihnen

Therese Meitinger
Redakteurin LOGISTIK HEUTE

Therese Meitinger
Redakteurin

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, genauso komplex wie die weltweiten Lieferketten sind die Datenströme, die sie begleiten. Dass diese Komplexität angreifbar ist, hat die Coronapandemie wieder einmal verdeutlicht.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, nach den vielen Schreckensmeldungen, Unsicherheiten, unterbrochenen Lieferketten und dem Bangen um Arbeitsplätze bringt der Februar für den Anlagenbau in der Intralogistik nun endlich etwas Verbindlich

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, der Lockdown ist für viele Händler eine wahre Katastrophe. Das Geschäft bleibt geschlossen; keine Kunden, also auch keine Einnahmen.

Melanie Endres
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, der Bruttoumsatz mit Waren im E-Commerce ist 2020 auf 83,3 Milliarden Euro gewachsen.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, das dritte Krisengespräch dieser Woche führten am Mittwochabend Vertreter der Europäischen Union mit AstraZeneca.

Therese Meitinger
Redakteurin