Lieferketten-Studie: Ist die Zeit der Rohstoffengpässe vorbei?

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Nachrichten über stark verspätete Schiffsladungen, schwer verfügbare Vorprodukte oder kurzfristig auftretende Rohstoffengpässe haben in den vergangenen Jahren immer wieder den Puls von Supply-Chain-Verantwortlichen in die Höhe getrieben. Die Ursachen für diese Gemengelage haben unter anderem mit geopolitischen Verwerfungen und einseitigen regionalen Abhängigkeiten zu tun.

Vieles davon wird SCM und Einkauf weiter beschäftigen: Daran, dass bestimmte Pharmawirkstoffe nahezu ausschließlich in Indien oder China hergestellt werden, kann sich kurzfristig wenig ändern – allein schon deswegen, weil Pharma-Lieferketten langfristig funktionieren. Und dass die Versorgung mit Chips für den Automotive-Markt herausfordernd bleibt, haben Branchenverbände immer wieder unterstrichen.

Für zahlreiche Supply Chain Manager und Beschaffungsspezialisten gibt es aber Grund aufzuatmen: So hat sich die Versorgungslage bei vielen Rohstoffen deutlich entspannt, wie eine Studie zeigt, die Inverto unter SCM- und Einkaufsentscheidern durchgeführt hat. Mehr dazu in unserer News der Woche.

Eine inspirierende Lektüre wünscht Ihnen

Therese Meitinger
Redakteurin LOGISTIK HEUTE

Therese Meitinger
Redakteurin

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, das deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) bleibt ein Stein des Anstoßes – das zeigte sich auf den in dieser Woche stattfindenden CONFERENCE DAYS des HUSS-VERLAGs: In der von der Frachten

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, gebrauchte Textilien zu recyceln und im besten Falle etwas Neues daraus entstehen zu lassen, ist aktuell nötiger denn je.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, das Wirtschaftsfeld Logistik steckt mitten in einer „Triple Transformation“ hin zu einer klimaneutralen, digitalen und kooperativen Logistik, besagt der Expertenkreis der Initiative zur Prognose der En

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Ranglisten sind etwas Wunderbares. Sie bringen Ordnung ins Chaos und geben beispielsweise einen Überblick über Leistungen in der Wirtschaft, im Sport oder in anderen Lebensbereichen.
 

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, was fällt Ihnen spontan zum Thema Italien ein? Welche Assoziationen und Schlagwörter auch immer Ihnen in den Sinn kommen – das Wort Logistik-Innovationen war wahrscheinlich nicht dabei.

Sandra Lehmann
Redakteurin