Hamsterkäufe & Co.: Wie deutsche Verbraucher in der Coronakrise ticken

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die belastenden Meldungen zur Coronavirus-Pandemie reißen leider noch nicht ab. Wichtigstes Gebot ist es nach wie vor, die Ausbreitung des Virus zu stoppen, die Beeinträchtigung der Lieferketten möglichst gering zu halten, den Waren- und Informationsfluss zu gewährleisten und als Gesellschaft zusammenzuhalten.
 
Auch in der Redaktion LOGISTIK HEUTE mussten wir uns auf die neue Lage einstellen und arbeiten im Sinne des Gesundheitsschutzes seit ein paar Tagen aus dem Homeoffice. Wir sind auf den gewohnten Kommunikationskanälen für Sie erreichbar und sorgen gemeinsam mit den Verlagskollegen dafür, dass Sie sich auch in dieser schwierigen Situation unterbrechungsfrei über die aktuellen Entwicklungen in der Logistik informieren können.
 
Der Wirtschaftsbereich Logistik, in dem sich viele Mitarbeiter nicht ins Homeoffice zurückziehen können, erfährt in diesen Tagen eine große Aufmerksamkeit. Dabei beweist die Coronavirus-Krise einmal mehr, zu welchen kreativen Lösungen die Logistik in kürzester Zeit fähig ist: Ein Beispiel ist die kontaktlose Zustellung, die KEP-Dienste nun anbieten.

In diesem Newsletter hat LOGISTIK HEUTE aber nicht nur Nachrichten zu neuen logistischen Lösungen wie der kontaktlosen Paketübergabe zusammengestellt. Wir liefern Ihnen auch Informationen zu den gelockerten Lenk- und Ruhezeiten und der sprunghaft gestiegenen Nachfrage nach Lagerflächen für den Lebensmitteleinzelhandel. Und die News der Woche beleuchtet anhand des „Corona Consumer Check“, wie deutsche Verbraucher während der Virus-Pandemie einkaufen.
 
LOGISTIK HEUTE ist für Sie da. Bleiben Sie gesund!
 
Eine informative Newsletter-Lektüre wünscht

Matthias Pieringer
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE
 
P.S.: In schwierigen Situationen wie der Coronavirus-Krise möchten auch wir bei LOGISTIK HEUTE ein positives Zeichen setzen. Die aktuelle Ausgabe LOGISTIK HEUTE 3/2020 ist in der LOGISTIK HEUTE-App daher frei lesbar. Laden Sie dafür einfach die LOGISTIK-HEUTE-App kostenlos im Google Play Store oder im App Store von Apple herunter und wählen Sie dann LOGISTIK HEUTE 3/2020

 

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, rohstoffreiche Länder und Länder mit einer hohen Nachfrage zusammenbringen, um die Versorgung mit kritischen Mineralien abzusichern – das hat sich das geplante „Forum für die Partnerschaft für die Sich

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, Anfang April gab es bei der Deutschen Bahn und ihrer Güterverkehrstochter DB Cargo Grund zum Feiern: Nach zweijähriger Testphase sollen nun erste Kunden im Schienengüterverkehr von der Digitalen Automa

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, lediglich 172 Millionen Tonnen Güter wurden 2023 per Binnenschiff über deutsche Wasserwege transportiert. So wenig wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, regelmäßig auftretende Lieferkettenstörungen, die Digitalisierung sowie neue Nachhaltigkeitsanforderungen erfordern nach Ansicht von Fachleuten ein neues Führungsverständnis in der Logistik: Pyramidale

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, dass die Wahrung von Menschenrechten entlang der Lieferkette ein hohes Gut ist, darauf können sich in Politik und Wirtschaft wohl alle einigen.

Therese Meitinger
Redakteurin