FACHPACK 2022: Wie der Wandel in der Verpackungswirtschaft gelingt

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, jetzt ist es endlich so weit: In Nürnberg haben sich am heutigen Dienstag die Messetore der FACHPACK 2022 geöffnet und damit sind auch die Türen zu einem Wandel in der Verpackungswirtschaft aufgestoßen. Denn genau diesem übergeordneten Thema widmet sich der Veranstalter, die MesseNürnberg GmbH, unter dem Motto „Transition in Packaging“ bis zum 29. September. Gemeinsam mit den 1.145 Ausstellern aus Europa und der Welt möchte man Lösungen aufzeigen, um Herausforderungen wie dem Klimawandel, der zunehmenden Digitalisierung und dem wachsenden Onlinehandel zu begegnen.

Dabei geben sich die Macher der Leistungsschau trotz aktueller Hemmnisse durch die Energiekrise und den Fachkräftemangel optimistisch. „Nie war die Dynamik in der Verpackungsindustrie größer als jetzt. Und trotzdem oder gerade deshalb ist die Gestaltungs- und Innovationskraft der Unternehmen enorm“, betonte Heike Slotta, Executive Director, NürnbergMesse, im Vorfeld der Leistungsschau.

Was die Besucher in den insgesamt neun belegten Hallen der FACHPACK entdecken können und mit welchen Highlights das Rahmenprogramm aufwartet, lesen Sie in unserer News des Tages.

Eine interessante Lektüre wünscht

Sandra Lehmann
Redakteurin LOGISTIK HEUTE

PS: Sie haben noch Platz im Messekalender der FACHPACK? Dann schauen Sie beim von
LOGISTIK HEUTE moderierten Fachforum „Ohne Ende? Was kreislauffähige Verpackungen für Logistik und Versand leisten können“ vorbei. Es findet am heutigen Dienstag, den 27. September, von 13 bis 14 Uhr statt (Forum TECHBOX in Halle 3C).

Sandra Lehmann
Redakteurin

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Verpackungsmüllberge in Europa sollen schrumpfen. 2021 fielen nach Angaben von Eurostat in der Europäischen Union insgesamt 84,3 Millionen Tonnen Abfälle aus Primär- und Sekundärverpackungen an.

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, als Anfang der 90er-Jahre der E-Commerce als Handelsform in Deutschland aufkam, sah das Postwesen hierzulande noch so aus: Der Brief war postalisch das Kommunikationsmittel Nummer eins und Pakete wurde

Sandra Lehmann
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, bei der Deutschen Bahn ist das einstige Zielbild des integrierten Logistikkonzerns passé.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, mit welchen Themen sich Verantwortliche im Wirtschaftsbereich Logistik im ersten Halbjahr 2024 beschäftigt haben, zeigt diese Aufstellung über die am häufigsten aufgerufenen Online-Veröffentlichungen a

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, die Containerschiffreederei A.P. Moeller Maersk AS plant, im zweiten Halbjahr dieses Jahres einen 70.000 Quadratmeter großen Logistikneubau von DLH im Fischereihafen von Bremerhaven zu beziehen.

Gunnar Knüpffer
Redakteur