Corona: Silberstreif am SCM-Horizont

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, düstere Bilder prägen unsere Lebenswelt während der Corona-Pandemie. Handelsunternehmen, denen durch den Lockdown und das abgestürzte Konsumklima im Anschluss zunehmend die Luft ausgeht, zählen dazu.

Der Gastronom Tim Mälzer, der am Dienstag bei „Markus Lanz“ aus schierer Existenzangst vor den laufenden Kameras mit den Tränen kämpfte, ist ein besonders eindrückliches Beispiel dafür, wie die Krise Menschen bewegt. Komplexer, aber nicht weniger beunruhigend ist hingegen die Disruption vielteiliger Lieferketten, die beispielsweise ab Ende März die Fließbänder im Moosburger Stammwerk des Staplerspezialisten Jungheinrich vorübergehend zum Erliegen brachte. Je länger die Krise andauert, desto mehr gewöhnen wir uns an ökonomische Schreckensbotschaften.

Doch es gibt auch Grund zur Hoffnung. So sind zuletzt mehrere Silberstreifen am SCM-Horizont aufgetreten. Nicht nur hat Jungheinrich Mitte April den Betrieb in Moosburg vollumfänglich wieder aufgenommen. Eine in dieser Woche veröffentlichte Analyse des IT-Anbieters Shippeo legt auch nahe, dass die Transportaktivitäten europäischer Unternehmen sich zunehmend stabilisieren – und zwar in sehr unterschiedlichen Branchen. Das auf ETA spezialisierte Unternehmen wertete dafür die Daten seiner eigenen Plattform aus, die europaweit an 500 Telematiksysteme von Transporteuren und Verladern sowie an über 140.000 Spediteure angebunden sind. Wie belastbar diese Silberstreifen langfristig sind, ist offen. Anlass zum Einmal-Durchatmen können sie, finde ich, heute schon sein.

Details zu der Analyse von Shippeo lesen Sie in unserer News der Woche.

Eine inspirierende Newsletter-Lektüre wünscht

Therese Meitinger
Redakteurin LOGISTIK HEUTE

Therese Meitinger
Redakteurin

Kostenlos Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly abonnieren





Weitere Newsletter-Editorials

Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, der erste Spatenstich ist ein feierliches Ereignis in einem Projekt. Schließlich markiert er als symbolische Handlung den Start der Bauarbeiten.

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, um ein mögliches Lieferkettengesetz hat sich eine breite Diskussion entsponnen.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, dass die Coronakrise zum Treiber der Digitalisierung werden kann, ist fast schon eine Binse.

Therese Meitinger
Redakteurin
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, auf den IFOY TEST DAYS in Hannover hatten sie sich eine Woche lang einem mehrstufigen Prüfverfahren gestellt: Ins Rennen um den International Intralogistics and Forklift Truck of the Year Award (IFOY A

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter LOGISTIK HEUTE weekly

Guten Tag, dem E-Commerce-Sektor ist dieser Tage ein selten gewordenes Kunststück gelungen: Trotz Coronapandemie und Konjunktureinbruch weist die Halbjahresbilanz des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel (

Sandra Lehmann
Redakteurin