Frühjahrsgutachten Immobilienwirtschaft 2020

Bild: ZIA
Allgemeines

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) analysiert jährlich die Entwicklung auf dem Markt für Logistikimmobilien im Rahmen des Frühjahrsgutachtens. Zusammenfassung für das Jahr 2020: Nach wie vor kann festgestellt werden, dass sich Logistikimmobilien weiter als starke Assetklasse am Immobilienmarkt entwickeln. Auf dem Investmentmarkt verzeichneten ­Logistikimmobilien ein Transaktionsvolumen von 4,6 Milliarden Euro. Der Anteil von Portfoliotransaktionen stieg laut dem Gutachten in den vergangenen Jahren auf bis zu 55 Prozent im Jahr 2017 an, ging aber zuletzt zugunsten von Einzeltransaktionen wieder etwas zurück. Die Investorennachfrage bleibt unverändert hoch und übersteigt weiterhin das verfügbare Angebot.

Hrsg.: Zentraler Immobilien Ausschuss (ZIA)
Frühjahrsgutachten Immobilienwirtschaft 2020 des Rates der Immobilienweisen
Gutachten zum kostenlosen Download unter: